Aktuelles

Am 26.05.2019 werden gleichzeitig die Europawahl und die Kommunalwahl in Baden-Württemberg durchgeführt. Der Stadtfeuerwehrverband hat sich in seiner Sitzung im November 2018 entschlossen, Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2019 zu erstellen. Diese Wahlprüfsteine wurden an alle Parteien und Einzelpersonen des Gemeinderates der Stadt Karlsruhe gesendet mit der Bitte um Beantwortung.

Der Ehrenkommandant der Freiw. Feuerwehr Karlsruhe - Neureut wurde in einer Feierstunde im Haus Solms, mit der Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung ehrt der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Menschen, die besondere Verdienste für das Allgemeinwohl erworben haben.

Bürgermeister Stapf legt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zum 31. Januar 2018 nieder. Zu seiner Verabschiedungsfeier am Donnerstag, den 13. Dezember, erschienen viele geladene Gäste und Weggefährten im Bürgersaal des Rathauses der Stadt Karlsruhe.

Am Samstag, den 1. Dezember, fand das diesjährige Führungskräfteseminar der Feuerwehr Karlsruhe in den Räumlichkeiten der Firma Rosenbauer statt.

Mit Spannung erwarteten die Teilnehmer des Indiakaturniers am 10. November die Starthupe in der Sporthalle des TSV Rintheim. Dieses Jahr traten erstmals neben den Mannschaften der Jugend- und Einsatzabteilungen auch die Kindergruppen aus Wolfartsweier und Neureut an.

Am 9. November ehrte die Stadt Karlsruhe verdiente Feuerwehrangehörige für 25-, 40- und 50-jähriges Engagement in der Feuerwehr Karlsruhe.

Über 140.000 Besucher wurden bei der Offerta2018 verzeichnet, welche vom 28. Oktober bis 5. November in der Messe Karlsruhe stattfand. In der Halle 1, gleich neben den Fahrzeughändlern: Der Stand des Stadt- und Kreisfeuerwehrverbandes Karlsruhe. An dem neuen Standort innerhalb der Halle musste ein Stand von zirka 200 qm bestückt werden. "Dies stellt uns vor besondere Herausforderungen", so Thomas Wiedemann, der Projektleiter des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.

Vom 18. Oktober  bis 20. Oktober fand die Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg in Tuttlingen statt. Bereits am Freitag gab es eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zu den Themen „Industrie 4.0 – wie hat sich die Industrie gewandelt UND müssen wir uns in der Feuerwehr auch verändern?“, Qualitätsmanagement in der Feuerwehr, die Explosion bei BASF in Ludwigshafen und dem Werteprojekt KaReVeTo der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.