Aktuelles

Die beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe beschäftigen sich an diesem Online-Abend mit der Thematik „des Gaseinsatzes bei der Feuerwehr“ und konnten hierzu wieder einen sehr versierten und erfahren Fachreferenten gewinnen. Ein Einsatz mit dem Alarmstichwort „Gaseinsatz“ stellt uns als Feuerwehr immer vor einige „Unbekannte“.

Zu vielen Brandschutzthemen und Sicherheitsfragen stellt der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg Brandschutztipps zur Verfügung. Aus aktuellem Anlass wurden diese Brandschutztipps zur Adventszeit und zu Weihnachten aktualisiert.

Der Landesfeuerwehrverband hat in einem Rundschreiben die Mitglieder des Präsidiums informiert über die Prorisierungen der Feuerwehren bezüglich einer Impfung gegen Corona. Zu ihrer Information haben wir das Anschreiben hier veröffentlicht.

Nach dem Einsatz duschen und die Einsatzkleidung in die Wäsche geben - dies waren in den letzten Jahren die weitverbreitesten Handlungen nach einem Brandeinsatz. Brandamtmann Marco Pfeuffer von der Berufsfeuerwehr Mannheim, näherte sich an unserem sechsten Themenabend dem Thema Einsatzstellenhygiene unter anderem auch mit Ergebnissen aus weltweiten wissenschaftlichen Studien.

In Bezug auf die Umsetzung des Landeskonzeptes zur Impfung gegen SARS-CoV-2 betonte Minister Thomas Strobl, dass Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst von Anfang an bei den Impfungen mitberücksichtigt würden.

Das Feuerwehrhotel Sank Florian hat eine neue Broschüre mit attraktiven Angeboten vorgestellt. Neben den komfortablen Zimmern und den ausgezeichneten kulinarischen Genüssen, zählt die landschaftlich reizvolle Lage zu den weiteren Highlights dieses Feuerwehrhotels. Spezielle Arrangements zu Silvester, zum Skifahren, ein Partnerwochenende oder Wellnesstage runden das Angebot ab.

Die beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe beschäftigen sich an diesem Online-Abend mit der Thematik „Einsatzstellenhygiene“. Das Thema Hygiene bzw. Einsatzstellenhygiene im Feuerwehrdienst gewinnt immer mehr an Bedeutung und findet immer mehr Einzug in die Feuerwehren. Hierbei geht es mehr als nur darum, sich nach dem Einsatz die Hände zu waschen oder die persönliche Schutzausrüstung (PSA) mal in die Wäsche zu geben oder die verschmutzten Schläuche im Mannschaftsraum des Einsatzfahrzeuges zu legen.

Defusing, Debriefing, Reflexion. Diese Themen und noch viel mehr behandelte der fünfte Online-Themenabend der Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreis Karlsruhe am 16. November. Wieder waren an diesem Abend weit über 220 interessierte Teilnehmer aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe und den angrenzenden Kreisen Rastatt und Enzkreis online dabei.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.