Aktuelles

Dieses Jahr fanden die Dienst- und Verbandsversammlung der Jugendfeuerwehr Karlsruhe und des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe am 20. April, im Gemeindesaal von St. Stephan statt. Vormittags entschieden die Delegierten der Jugendfeuerwehr Karlsruhe und nachmittags die Delegierten des Stadtfeuerwehrverbandes über die Jahresberichte ihrer Gremien. Das Grußwort für die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg sprach der stellvertretende Landesjugendleiter Oliver Semmler. 

Der JGL-Lehrgang fand an zwei Wochenenden in der historischen Burg Altleiningen statt.
Vom 1. bis 3. März und vom 12. bis 14. April trafen sich insgesamt 24 TeilnehmerInnen aus 6 verschiedenen Stadt- und Landkreisen, um sich in verschiedenen Bereichen der Jugendarbeit weiterzubilden.

Am 9.Juni 2024 werden gleichzeitig die Europawahl und die Kommunalwahl in Baden-Württemberg durchgeführt. Der Stadtfeuerwehrverband hat sich in seiner Sitzung im November 2023 entschlossen, Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2024 zu erstellen. Diese Wahlprüfsteine wurden an alle Parteien und Einzelpersonen des Gemeinderates der Stadt Karlsruhe gesendet mit der Bitte um Beantwortung.

Der erste Termin war zu stürmisch, beim zweiten Termin war der Boden durchgefroren und jetzt endlich, beim dritten Anlauf klappte es. Über 100 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Karlsruhe pflanzten am Samstag den 16. November über 1200 Stieleichen-Setzlinge im Grötzinger Bruchwald.

Vom 10. - 12. November fand die Klausurtagung der Kooperation der Feuerwehrverbände des Regierungsbezirk Karlsruhe in Rauenberg statt. Die Kooperation fördert die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zwischen den Verbänden. Wichtige Themen waren unter anderem die zukünftige Aufstellung der Fachgebiete und die neue Satzung des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg.

Zum Faschingsbeginn am 11.11.2023 fand bereits zum 24. Mal das Indiacaturnier des Stadtfeuerwehrverbands Karlsruhe in der Rheinstrandhalle in Daxlanden statt. Die Begrüßung der anwesenden Mannschaften der Einsatzabteilungen erfolgte pünktlich um 8:30 Uhr durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Phillip Hinz. Im Spielmodus mit Hin- und Rückspiel wurde auf drei Spielfeldern um den begehrten Pokal gekämpft.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.