Aktuelles

Die Jugendfeuerwehr Karlsruhe beteiligte sich dieses Jahr erstmalig beim 24-Stundenlauf für Kinderrechte, welcher vom Stadtjugendausschuss Karlsruhe organisiert wurde. Mit diesem Lauf werden Spenden gesammelt, welche in voller Höhe für Projekte und Sachmittel zur Stärkung der Rechte von Kindern und Jugendlichen in Kalsruhe eingesetzt werden. Die Jugendfeuerwehr unterstützte diese Idee und die laufenden Projekte mit einer kleinen Mannschaft für den 24-Stundenlauf. Als Spender konnten wir die Fa. Metz Aerials aus Karlsruhe gewinnen, bei der wir uns ganz herzlich bedanken.

Der Stadtfeuerwehrverband hat seinen diesjährigen Schwimmwettkampf wieder im Freibad "Wölfle" in Karlsruhe Wolfartsweier veranstaltet. An diesem Wettkampf können Aktive und Jugendliche aus allen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe, der Berufsfeuerwehr sowie der Werkfeuerwehren teilnehmen. Der Wettkampf dient neben dem Anreiz zur sportlichen Aktivität natürlich auch der Förderung des Zusammenhalts innerhalb der Wehren.

Das Weiterbildugsseminar der beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages in Bad Schönborn war wieder gut besucht. Die Moderation übernahm Bezirksbrandmeister Jürgen Link, welcher die wegweisende Zusammenarbeit der beiden Feuerwehrverbände hervorhob. Der Leiter der Werkfeuerwehr des Flughafens Stuttgart, Andreas Rudlof, berichtete über eine Notlandung eines Flugzeuges, bei dem sich das Hauptfahrwerk nicht ausfahren ließ. Der Brand in Backnang, bei dem eine Mutter und sieben ihrer Kinder verstarben, stellte Kreisbrandmeister Andreas Schmidt aus dem Landkreis Rems-Murr vor.

Der Vorstand des Stadtfeuerwehrverbandes hat in seiner letzten Sitzung, Daniela Düppuis als Beauftragte für Frauen und Mädchen des Stadtfeuerwehrverbandes ernannt. Sie ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Mühlburg und seit 2011 als Kassenwartin im Abteilungsausschuss tätig. Als Grundlage Ihrer Tätigkeit sieht sie die Empfehlungen des Deutschen Feuerwehrverbandes zu Ihrem neuen Aufgabengebiet.

Eine wichtige Aufgabe, so Daniela Düppuis ist es, als Ansprechpartner für Frauen und Mädchen der im Stadtfeuerwehrverband organisierten Feuerwehren zu dienen. Ein weiterer Baustein sieht sie bei der Werbung von Frauen und Mädchen für das ehrenamtliche Engagement bei der Feuerwehr oder bei Veranstaltungen wie z. Bsp. dem 'Girls Day'.

Der Stadtfeuerwehrverband veranstaltet wieder seinen Sport- und Schwimmwettbewerb für die Einsatz- und Jugendabteilungen der Feuerwehr Karlsruhe. Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr als Teilnehmer, als Eltern der Jugendlichen oder als Schlachtenbummler im Freibad Wölfle in Wolfartsweider begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Dateien zu diesem Beitrag.

Downloads:

Einladung zum Sport- und Schwimmwettbewerb 2014 im Freibad Wölfle, Wolfartsweier.

Autor-35;Stadtfeuerwehrverband Karlsruhe
Datum-35Dienstag, 01. Juli 2014 17:17
Sprache-35  Deutsch
Dateigröße-35 90.38 KB
Download-35 1.578

Anmeldebogen für den Sport- und Schwimmwettbewerb 2014

Autor-36;Stadtfeuerwehrverband Karlsruhe
Datum-36Dienstag, 01. Juli 2014 20:12
Sprache-36  Deutsch
Dateigröße-36 32.78 KB
Download-36 1.595
Autor-37;Stadtfeuerwehrverband Karlsruhe
Datum-37Dienstag, 01. Juli 2014 20:18
Sprache-37  Deutsch
Dateigröße-37 253.6 KB
Download-37 1.646
Autor-38;Stadtfeuerwehrverband Karlsruhe
Datum-38Dienstag, 01. Juli 2014 20:17
Sprache-38  Deutsch
Dateigröße-38 78.71 KB
Download-38 1.560

Die beiden Feuerwehrverbändes hatten zu ihrem ersten diesjährigen gemeinsamen Themenabend nach Grötzingen eingeladen. Die Begegnungsstätte Grötzingen war wiederum Tagungsstätte der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren des Stadt und Landkreises Karlsruhe. Das Thema "65 plus" wurde vom Landesobmann des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg, Helmut Trautwein anhand von praktischen Beispielen vorgestellt. So können Angehörige der Alters- und Seniorenabteilung, kleine aber hilfreiche Aufgaben übernehmen und dabei die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung spürbar entlasten.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.