Aktuelles

Nach zweijähriger Präsenzpause wurde Anfang April die Dienst- und Verbandsversammlung der Feuerwehr Karlsruhe und des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe durchgeführt. In diesem Jahr richteten neben Bürgermeisterin Bettina Lisbach und Ortsvorsteher Dr. Anton Huber auf seiten der Politik, der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg, Dr. Frank Knödler und der Sprecher der Kooperation der Feuerwehrverbände des Regierungsbezirkes Karlsruhe, Jürgen Segewitz, ihre Grußworte an die Delegierten.

An dieser Versammlung nahm der am Vortag neu gewählte Stadtjugendfeuerwehrwart Phillip Hinz als Mitgleid des Vorstandes des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe teil. In seinem Bericht zur Lages des Stadtfeuerwehrverbandes wies der Vorsitzende Ulrich Volz auf die zuküftigen Herausforderungen bei den Mitgliedszahlen hin. So werden die meisten der "geburtenstarken Jahrgänge" in den nächsten fünf bis acht Jahren von der Einsatz- in die Altersmannschaft überwechseln. Diese Herausforderung gilt es jetzt mit gezielten Werbemaßnahmen entgegenzusteuern. Er wies in diesem Zusammenhang auf die Verantwortung des Trägers der Feuerwehr Karlsruhe hin, hier auch finanzielle Mittel bereitzustellen. Weiterhin führte er in seinem Bericht aus, dass die Zusammenarbeit der Parteien mit dem Stadtfeuerwehrverband mehr von Wertschätzung und Zusammenarbeit getragen werden müsste. So wurde weiter bemängelt, dass die anstehenden Neubauten für zwei Feuerwehrhäuser erst in den Haushalten 2028/2029 beginnen können, obwohl die Notwendigkeit für die Neubauten zum heutigen Zeitpunkt schon fast fünf Jahre bekannt sind. Dies führte bei den anwesenden Mitgliedern des Gemeinderates zu zum Teil heftigen Reaktionen. Die Delegierten goutierten den Bericht und die klaren Worte mit anhaltendem Applaus.

Für außerordentliche Leistungen im Feuerwehrwesen wurden Wolfram Becker und Hans-Peter Nagel mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber geehrt. Die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg erhielt Jürgen Konstantin. Mit der Ehrennadel des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe wurde Julia Willert ausgezeichnet. 

Downloads:

Bericht des Verbandsvorsitzenden anläßlich der Verbandsversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe am 9. April 2022.

Autor-469;Stadtfeuerwehrverband Karlsruhe
Datum-469Montag, 02. Mai 2022 21:16
Dateigröße-469 310.56 KB
Download-469 52

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.