Aktuelles

Anlässlich der Dienst- und Verbandsversammlung der Feuerwehr Karlsruhe sprach Bürgermeisterin Bettina Lisbach erstmalig ihr Grußwort und bedankte sich, auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Karlsruhe, für die haupt- und ehrenamtliche Arbeit bei der Feuerwehr Karlsruhe.

Polizeidirektor Martin Plate sprach in seinem Grußwort von der guten Zusammenarbeit zwischen den BOS-Organisationen im Einsatzfall. Er bezeichnete die ehrenamtliche Arbeit als Kitt im Sozialgefüge der Bürgergesellschaft. Bezirksbrandmeister Jürgen Link vom Regierungspräsidium Karlsruhe lobte die Zusammenarbeit mit der Branddirektion Karlsruhe und wies auf die hohe Bezuschussung bei Beschaffungen hin. Link sprach von einem neu entwickelten Fahrzeugtyp, welches speziell für die Gefahren eines Waldbrandes konzipiert wurde.

In seinem Kurzvortrag zum Thema "Waldbrandgefahr" wies Sebastian Waidmann vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über die Gefahren eines Waldbrandes und dessen Bekämpfung hin. Er sprach eindringlich die technischen Voraussetzungen eines Fahrzeuges für die Waldbrandbekämpfung an.

Die Beauftragte für Frauen und Mädchen des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe, Michelle Oehme, ist mit ihrer Familie nach Halle an der Saale umgezogen und gibt daher ihre Funktion im Stadtfeuerwehrverband ab. Auf Vorschlag des Verbandsvorstandes wurde Susanne Huber als neue Beauftragte für Frauen und Mädchen des Verbandes gewählt. Sie nimmt heute schon die Funktion der Frauenbeauftragten der Feuerwehr Karlsruhe wahr und vereint damit die beiden Funktionen in ihrer Person.

Für außerordentliche Leistungen im Feuerwehrwesen wurde Egon Siegrist mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold geehrt. Das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber erhielten Andreas Gerwig, Siegbert Kohl und Stefan Kraut. Mit der Ehrennadel des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe wurde Stefan Fernsel ausgezeichnet. Dem ehemaligen Bürgermeister des Dezernat 5, Klaus Stapf wurde eine besondere Ehre zu teil. Er wurde zum Ehrenmitglied ernannt und erhielt als außeres Zeichen dieser Ehre neben einer Urkunde auch den Ehrenteller des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.

 

 

 

 

 

  

Dateien:

Bericht des Verbandsvorsitzenden anläßlich der Verbandsversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe am 23. März 2019.

Autor Stadtfeuerwehrverband Karlsruhe
Datum 11.04.2019 22:24:05
Dateigröße 472.25 KB
Download 86

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.