Aktuelles

Am 08.09.2017 fanden sich auf der Treppe am Mendelssohnplatz in Karlsruhe zahlreiche ehrenamtliche Vereine der Stadt Karlsruhe ein.

Zum Abschluss der 40. Heimattage Baden-Württemberg fand in Karlsruhe der Landesfestumzug am 10. September 2017 statt. Dieser wurde auch live im SWR-Fernsehen übertragen.

Liebe Feuerwehrkameradinnen,
liebe Feuerwehrkameraden,

zum 1. September 2017 gibt es in der Geschäftsstelle unseres Landesverbandes eine personelle Veränderung. Seit heute ist Gerd Zimmermann aus Böblingen neuer Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg.

Auf Deutschlands größter Wasserstrasse wird zukünftig eine große Lücke geschlossen. Das neue Feuerlöschboot PAMINA 1, welches im Rheinhafen Karlsruhe stationiert wird, beginnt mit seinen ersten Testfahrten.

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

anbei erhaltet Ihr die Einladung der beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe zum Themenabend am 27. September auf der Feuerwache West der Feuerwehr Karlsruhe.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Deutsche Feuerwehrverband hat in den letzten Wochen die gegenwärtig im Bundestag und -rat vertretenen Parteien um Antworten zu Fragen gebeten, die die Feuerwehrwelt in der Bundesrepublik betreffen. Herausgekommen sind die „Wahlprüfsteine des Deutschen Feuerwehrverbandes zur Wahl des 19. Deutschen Bundestags“.

Auch in diesem Jahr lebt die Kinderspielstadt „Karlopolis“ im Karlsruher Schlosspark wieder für zwei Wochen auf – mit dabei natürlich auch die Karlsruher Feuerwehr, die in der Spielstadt eine Feuerwache betreibt.

Für 25, 40 und 50-jährige Dienstzeit werden die Feuerwehrfrauen und -männer im Land bereits mit einem Ehrenzeichen gewürdigt. Als weiteres Zeichen der Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement führt das Innenministerium jetzt das Ehrenzeichen in Bronze für die 15-jährige Dienstzeit ein.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.