Aktuelles

In Bezug auf die Umsetzung des Landeskonzeptes zur Impfung gegen SARS-CoV-2 betonte Minister Thomas Strobl, dass Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst von Anfang an bei den Impfungen mitberücksichtigt würden.

Das Feuerwehrhotel Sank Florian hat eine neue Broschüre mit attraktiven Angeboten vorgestellt. Neben den komfortablen Zimmern und den ausgezeichneten kulinarischen Genüssen, zählt die landschaftlich reizvolle Lage zu den weiteren Highlights dieses Feuerwehrhotels. Spezielle Arrangements zu Silvester, zum Skifahren, ein Partnerwochenende oder Wellnesstage runden das Angebot ab.

Die beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe beschäftigen sich an diesem Online-Abend mit der Thematik „Einsatzstellenhygiene“. Das Thema Hygiene bzw. Einsatzstellenhygiene im Feuerwehrdienst gewinnt immer mehr an Bedeutung und findet immer mehr Einzug in die Feuerwehren. Hierbei geht es mehr als nur darum, sich nach dem Einsatz die Hände zu waschen oder die persönliche Schutzausrüstung (PSA) mal in die Wäsche zu geben oder die verschmutzten Schläuche im Mannschaftsraum des Einsatzfahrzeuges zu legen.

Defusing, Debriefing, Reflexion. Diese Themen und noch viel mehr behandelte der fünfte Online-Themenabend der Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreis Karlsruhe am 16. November. Wieder waren an diesem Abend weit über 220 interessierte Teilnehmer aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe und den angrenzenden Kreisen Rastatt und Enzkreis online dabei.

Nachdem der bisherige Leiter der Landesfeuerwehrschule – Herr Landesbranddirektor Thomas Egelhaaf – im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration die Leitung des Referats „Feuerwehr und Brandschutz“ übernommen hat, musste ein neuer Schulleiter für die Landesfeuerwehrschule gesucht werden.

Die beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe laden sie zu diesem Online-Abend mit dem Thema „DER Einsatz, den man nie vergisst... - PSNV für Einsatzkräfte“ recht herzlich ein. Es gibt in der alltäglichen Feuerwehrroutine ab und zu Szenarien, die aufgrund ihrer Heftigkeit länger hängenbleiben, als es einem lieb ist: zum Beispiel tödliche Unfälle oder Brände, bei denen Kinder oder Kameraden betroffen sind oder chaotische und unübersichtliche Schadenslagen, die den besten Helfer überfordern können.

Der gemeinsame Themenabend von Stadt- und Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe zum Thema "Risiken der Elektromobilität" war mit über 250 Online-Teilnehmern sehr gut besucht. Unser Referent, Dr. Schelb von der Forschungsstelle für Brandschutztechnik, erklärte uns anhand von Bildern und Zeichnungen die Entwicklung der Batterien im Automobilbau bis heute.

Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg hat seinen Jahresbericht 2019 den Feuerwehrverbänden zur Verteilung zur Verfügung gestellt. Gerne kommen wir dieser Bitte nach und stellen diesen Jahresbericht hier zum herunterladen zur Verfügung.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.