Aktuelles

Sehr geehrte Feuerwehrkameradinnen,
sehr geehrte Kameraden,

nach einem Vorgespräch zwischen Sky und dem Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg hat nun der Deutsche Feuerwehrverband mit Sky einen Rahmenvertrag abgeschlossen.

Der Terminplan 2017 des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe steht Ihnen ab jetzt zum Herunterladen bereit. Sollten Sich Änderungen bei den Terminen oder Veranstaltungsorten ergeben, geben wir diese umgehend auf der Webseite oder über die Führung der Abteilungen der Feuerwehr Karlsruhe bekannt.

Die Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe veranstalteten am 19. November ihr 6. Weiterbildungsseminar für die Führungskräfte der Feuerwehren. Im Tulla-Hörsaal des Karlsruher Institut für Technologie (KIT Campus Süd) konnten die über 250 Teilnehmer in modernster medialer Ausstattung die Vorträge verfolgen.

Pünktlich am 12. November um 09:15 Uhr schrillte die Starthupe zum 38. Indiakaturnier des Stadtfeuerwehrverbandes für Einsatz- und Jugendabteilungen der Feuerwehr Karlsruhe. Die Einsatzabteilungen spielten dieses Jahr nach dem Modus jeder gegen jeden, wobei sich am Ende des Turniers interessante Paarungen ergaben.

Am Freitagabend, den 11. November wurden im Gästehaus der Stadt Karlsruhe wieder Angehörige der Feuerwehr für langjährigen Dienst für die Allgemeinheit geehrt. Erstmals wäre auch mit Rosemarie Hirsch eine Kameradin aus Durlach bei den 25-jährigen Jubilaren dabei gewesen, sie war aber leider an diesem Abend verhindert.

Diese Jahr präsentierten sich die beiden Feuerwehrverbände des Stadt- und Landkreises Karlsruhe mit ihrem neuen Standkonzept auf der Offerta 2016. Die in den letzten Jahren genutzte Fläche an der Wand wurde hälftig abgegeben und dafür in der Mitte eine zusätzliche Fläche von 120qm mit einem Zugang von alle Seiten belegt.

Am 29. Oktober fand im Landkreis Freudenstadt die jährliche Katastrophenschutzübung statt. Aus Karlsruhe waren neben zwei Beobachtern der Berufsfeuerwehr Karlsruhe im Lagezentrum, die LF KatS der Freiwilligen Feuerwehren aus Bulach und Hagsfeld im Einsatz.

"Die neue Hauptfeuerwache ist im Verbund mit der Integrierten Leitstelle ein Leuchtturmprojekt, das sich aufgrund der Komplexität und der hohen Anforderungen an die Organisation und Abläufe einer Leitstelle und eines Feuerwehralltags von anderen Baumaßnahmen unterscheidet", sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, in seiner Ansprache vor dem Spatenstich der neuen Hauptfeuerwache in der Wolfartsweierer Straße in Karlsruhe am 28. Oktober.

4 SFV KA Logo sehrkleinAlle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe.